Kefalonia Wasserfall

Wasserfälle zwischen Skala und Poros

Die Wanderung zu Kefalonias Wasserfällen zeigt uns eine besondere Facette der vielfältigen Insellandschaft. Hier hält die Natur eine Überraschung bereit, versteckt in der mit üppiger Vegetation bedeckten Gegend zwischen Skala und Poros. In dieser Gegend findet man die Potistis Wasserfälle. Immer dem schmalen Pfad entlang eines Flüßchens folgend, führt diese Wanderung durch unberührte Natur zu kleineren und größeren Wasserfällen.

Wie kommt man zu den Wasserfällen

Fährt man von Skala an der Küste entlang Richtung Poros, erreicht man nach einigen Kilometern einen kleinen Strand, an dem das Wasser eines schmalen Flusses ins Meer fließt. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite gibt es eine Einbuchtung, an der man parken kann.

Wie komme ich zu den Wasserfällen Kefalonia

Parkplatz an der Straße von Skala nach Poros

Wenn man von dort aus dem Fluss auf dessen linker Seite folgt, stößt man schon bald auf den ersten, kleineren Wasserfall, umgeben von Felsen, Bäumen und Büschen.

Wasserfall Kefalonia

Folgen Sie dem Pfad, an dem Sie ab und zu auf rot markierte Steine stoßen, die den weiteren Weg weisen. Nach einiger Zeit überqueren Sie den Bach und folgen dann dem Pfad bergauf. Links von Ihnen begleitet Sie immer das fließende Wasser und man hört das Rauschen der kleineren Wasserfälle.Potisti Wasserfälle Kefalonia

Nach ca. 30 Minuten sehen Sie vom Weg aus den Potisti genannten Wasserfall, dessen Wasser aus einer Höhe von fast 20 Metern herunterstürzt und einen kleinen See unter sich speist. Der Weg führt bis hinunter zum See.

Kefalonia Potisti WasserfallSollten Sie auf Ihrer Wanderung ins Schwitzen gekommen sein, ist dies ein wundervoller Ort, sich im klaren (sehr kalten) Wasser abzukühlen.

Der Fluss führt in den Wintermonaten und im Frühjahr Wasser, im Sommer trocknet das Flussbett aus.

Schwierigkeitsgrad: mittel  Dauer: 1 Stunde