Strand von Skala

Skala Strand

Von Skala per Boot nach Norden

Kefalonias Südküste ist mit atemberaubend schönen Stränden gesegnet. Sie können jede Art Strand entlang der Südküste finden: weiche Sandstrände, Kies-und Steinstrände und einige mit Lehm.

Die von der Bootsvermietung empfohlene Route von Skala aus startend geht nach Norden, Richtung Poros und darüber hinaus. Entlang der Küste finden Sie kleine Buchten mit einsamen Stränden, die nur mit dem Boot zugänglich sind.

Laut Bootsverleih können Sie nicht westwärts Richtung Lourdas fahren, da der Wind nachmittags zu stark aus einer ungünstigen Richtung auffrischt und das Meer zu unruhig wird.

Strand von Skala

Skalas langer Strand

Direkt in Skala gibt es einen ausgesprochen schönen, langen Strand, ein Kies-Sandgemisch mit durchscheinend klarem Wasser.  Er hat eine Länge von mehr als zwei Kilometern. Ein Teil des Strandes ist organisiert mit Strandliegen und Sonnenschirmen, aber wenn Sie es lieber abgeschieden mögen, gehen Sie einfach etwas den Strand entlang, um ein ruhiges Plätzchen zu finden.

Es gibt eine Cafeteria/Taverne am Strand, aber auch hinter dem Strand entlang der Straße gibt es Cafes, Supermarkt und Restaurants. Es wird Wassersport aller Art angeboten.

Wenn Sie ein Motorboot mieten, sollten Sie nicht vergessen, Wasser und ein paar Snacks mitzunehmen, da nicht an allen Stränden eine Cafeteria oder ein Restaurant vorhanden sind. Und obwohl es viele Sandstrände gibt, sollten Sie Ihre Strandschuhe einpacken, um sie an den Kiesstränden zu tragen. Sie brauchen auch Ihr Handy, um den Bootsverleih kontaktieren zu können, falls nötig.

Wie schon in Mietboot Tipps erwähnt, dürfen Sie nicht weiter als drei Seemeilen (1 Seemeile = ca. 1,85 km) fahren, ausgehend von dem Ort, an dem Sie das Boot mieten. Klären Sie mit dem Boostverleih ab, welches der weiteste Punkt ist, zu dem Sie fahren dürfen.

 

Richtung Norden von Skala

Wenn Sie sich nach Norden Richtung Poros halten, fahren Sie die felsige Küstenlinie entlang, an der es einige Strände und Buchten gibt.

Von Skala mit Motorbootvon nach Poros

Strecke zwischen Poros und Skala

Nicht weit von Skala, bevor Sie Poros erreichen, finden Sie die kleine Bucht Kako Lagadi.

Kako Lagadi: Diese Bucht, mit ihrem winzigen weißen Kiesstrand ist wie ein kleines Paradies. Hier ist es ideal zum Schnorcheln und die Unterwasserwelt entlang der Felsen zu erkunden.

Poros: Das Hafenörtchen Poros ist zweigeteilt. Von Skala kommend erreicht man erst die Bucht mit dem Hafen, in dem die Fähre von Killini anlegt. Es gibt einige Tavernen und Geschäfte am Hafen.

Aus dem Hafen weiterfahrend kommt man zu dem hübschen Ort Poros. Direkt vor dem Hauptplatz von Poros gibt einen kleinen Sand-Kiesstrand. Dahinter, um den Hauptplatz herum, sind die Cafes, Restaurants und Geschäfte.

Nur ein paar hundert Meter weiter liegt der längere Strand, der mit Sonnenliegen und Schirmen ausgestattet ist. Auch hier gibt es Cafes und Tavernen.

Poros Strand

Poros

Die Küste zwischen Poros and Antisamos: Von Poros aus beginnt ein wunderschöner Küstenstreifen, der sich bis zur Bucht von Antisamos hinaufzieht. Hier gibt es keine Dörfer und keine Hotels. Es ist eine der abgeschiedensten Gegenden Kefalonias. Entlang der Küste gibt es zahlreiche Buchten mit weißen Stränden, wie z.B der Makria Petra Strand, wo Sie Anker werfen und die Einsamkeit genießen können.

Bitte klären Sie mit dem Bootsverleih, wie weit Sie die Küste entlang fahren dürfen, wenn Sie von Skala aus losfahren.